Mitternachtsspitzen

Mitternachtsspitzen

WDR
Mitternachtsspitzen

Mitternachtsspitzen

Kabarettshow

Mit Jürgen Becker, Wilfried Schmickler, Uwe Lyko, Susanne Pätzold, den Gästen Sarah Bosetti, Arnulf Rating und Philip Simon sowie mit Musiker*innen des "WDR Funkhausorchesters" Es bleibt anders - dank Corona. Immer noch müssen viele auf etliches verzichten. Deshalb soll das Publikum nicht auch noch auf dies verzichten müssen: auf die Mitwirkung von Wilfried Schmickler und Uwe Lyko. Anders als angekündigt bleiben die beiden dem Ensemble der "Mitternachtsspitzen" bis zum Jahresende erhalten. Und sorgen so gemeinsam mit Gastgeber Jürgen Becker kurz vor der Sommerpause und auch danach noch für den einen oder anderen schönen Abend. Es bleibt anders - dank Corona. Publikum in Hör- und Sichtweite ist nur auf Abstand möglich. Daher ziehen Jürgen Becker und seine kabarettistischen Mitstreiter*innen nach ihrem Gastspiel im begrünten Hof einer Wohnsiedlung jetzt in einen Biergarten im Kölner Stadtteil Vogelsang. Vor dem Veranstaltungsort "Die Halle Tor 2" gibt es genügend Licht und Luft für alle: für Zuschauer*innen, Wort-Akrobat*innen und sogar für Live-Musiker*innen. Und es gibt Hoffnung, jede Menge Hoffnung! Für alle Karnevalist*innen und Opernfreund*innen durch eine geniale Idee: Jürgen Becker als Henning Krautmacher ("Die Höhner") und Susanne Pätzold als Anna Netrebko zeigen, wie Karnevals- und Opernhits gefahrlos ohne Mund- und Nasenschutz gesungen werden können. Für alle Fußballfreund*innen: Wilfried Schmickler als Angela Merkel und Uwe Lyko als Geist zeigen, wie reizvoll ein etwas anderer Fußball sein kann. Für alle Wahrheitssucher*innen: Sarah Bosetti, Arnulf Rating und Philip Simon zeigen, wie Gedanken beflügeln können, sowohl diejenigen, die man sich selber macht, wie auch solche, die man in den "Mitternachtsspitzen" zu hören bekommt.
WDR
Ladies Night

Ladies Night

WDR
Sarah Bosetti - Solo

Sarah Bosetti - Solo

WDR

WDR heute

NDR HR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
WDR
Lokalzeit aus Bonn REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Bonn und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit aus Duisburg REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Duisburg und Umgebung passiert.
WDR Show
Sehen statt Hören INFOMAGAZIN
Alle Beiträge sind mit Gebärdenbegleitung und Untertitel versehen. Sendeformat und Themenwahl orientieren sich außerdem an den Bedürfnissen hörgeschädigter Zuschauer.
WDR Kids
Die Sendung mit dem Elefanten KINDERSENDUNG Milch-Spezial
In den Lach- und Sachgeschichten geht es heute um Milch. In zwei Beiträgen wird gezeigt, wie Kühe gemolken werden und wie schließlich die Milch in die Flasche kommt. Anke Lepanke führt einen Zaubertrick vor, der auch etwas mit Milch zu tun hat. Körperklaus und die Wackeldackel singen das Lied vom "Milkshake". Und Tanja und André zeigen Knolle, welche Lebensmittel aus Milch gemacht werden. Zum Schluss muss Knolle noch eine knifflige Frage beantworten. Ob er herausfindet, welches der Lebensmittel nicht aus Milch ist?
WDR Film
Wunschkind TV-DRAMA, D 2012
Von einem Tag auf den anderen muss eine sensible Teenagerin mit der Situation zurechtkommen, dass sie als Baby adoptiert wurde und daher nicht nur eine, sondern zwei Mütter hat. Aber auch deren scheinbar geordnete Gefühlswelt wird nachhaltig ins Wanken gebracht. Regisseur Stephan Meyer inszeniert das Familiendrama "Wunschkind" mit viel Gespür für lebensnahe Charaktere und nachvollziehbare Konflikte. Sie sind ein harmonisches Mutter-Tochter-Gespann: die angesehene Hamburger Kinderärztin Claudia Kayser und ihre fast 17-jährige Tochter Carolin. Seit dem tragischen Tod des geliebten Mannes und Vaters sind die beiden noch enger zusammengerückt. Inzwischen hat Claudia in dem sympathischen Familienanwalt Thomas einen neuen Lebenspartner gefunden. Da Carolin in die beruflichen Fußstapfen ihrer Mama treten möchte, absolviert sie ein Praktikum in deren Krankenhaus. Groß ist der Schock, als die Teenagerin ausgerechnet an ihrem 17. Geburtstag herausfindet, dass sie als Baby adoptiert wurde. Enttäuscht und zutiefst verletzt, macht sie ihrer Mutter schwere Vorwürfe, weil diese ihr in all den Jahren nie die Wahrheit erzählt hat. Auf eigene Faust will sie nun herausfinden, wer ihre leiblichen Eltern sind. Mit Hilfe des Jugendamtes wird sie fündig: Ihre Mutter heißt Chantal, ist Mitte 30, chronisch pleite, aber immer gut drauf. Sie führt ein lockeres Leben ohne familiäre Verpflichtungen und hält sich als Kosmetikerin eines kleinen Friseursalons auf dem Hamburger Kiez über Wasser. Carolin zeigt sich von der unbekümmerten Art Chantals fasziniert und beeindruckt, ist sie doch so ganz anders als die zugeknöpfte, ihre Gefühle stets unter Verschluss haltende Claudia. Der Versuch, sich bei einem gemeinsamen Mütter-Tochter-Essen besser kennenzulernen, endet durch Claudias eifersüchtige Sticheleien in einem Eklat. Dennoch - oder gerade deshalb - wird die Beziehung von Carolin und ihrer leiblichen Mutter immer inniger. Schließlich verlässt das Mädchen nach einem heftigen Streit ihr Elternhaus und quartiert sich bei Chantal ein. Es dauert jedoch nicht lange, bis Chantal sich eingestehen muss, dass sie der Verantwortung als Mutter noch immer nicht gewachsen ist. Verletzt und einmal mehr tief enttäuscht, fühlt Carolin sich von ihren beiden Müttern im Stich gelassen und läuft davon.
WDR
Aktuelle Stunde NACHRICHTEN
Meist regionale Themen, welche die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, berühren und unterhalten, finden ihren Weg in die Sendung. Bei Bedarf berichten die Reporter aber auch über die Landesgrenzen hinweg.
WDR
Lokalzeit REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Mittlerweile gibt es verschiedene Sendestudios. Unter anderem wird aus Köln, Dortmund, Bonn und dem Münsterland berichtet.
WDR Show
Quarks INFOMAGAZIN
WDR Kids
Die Sendung mit der Maus KINDERSENDUNG
WDR
Markt WIRTSCHAFT UND KONSUM
Wie kann man am besten Steuern sparen? Welche Lebensmittel sind ihr Geld wert? Wer sich als Verbraucher nicht aufs Kreuz legen lassen will, wird in der Sendung über verschiedene Servicethemen informiert.
WDR
Die Tricks der Gartenindustrie WIRTSCHAFT UND KONSUM
Einsatz in unseren Gärten: Die Beete werden bestellt, die Sonnenliegen aufgebaut, die Rasenflächen gemäht. Schon bei der Aussaat stellt sich die Frage: Welche Samen-Tütchen nehme ich - die günstigen aus dem Discounter oder die teuren aus dem Baumarkt oder Fachhandel? Auch bei den beliebten Gartenliegen gibt es Unterschiede in Qualität und Verarbeitung. Wir nehmen Hartholzliegen unter die Lupe und vergleichen die Preise. Beim Thema Rasen gibt es eine neue Gerätegruppe: Die Akku-Rasenmäher. Kein Benzingestank, kein langes Elektro-Kabel und viel weniger Lärm. Doch wie gut kommen die batteriebetriebenen Mäher mit unserem Rasen klar? Wie ist das Mähergebnis bei "billig gegen teuer" - und wie lange hält die Technik hinter dem schicken Design? Auch die Umwelt wird immer wichtiger: Zum Bestäuben braucht man viele gesunde Hummeln, Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten. Bei unbedachtem Einsatz von Insektiziden oder Herbiziden leidet aber die Natur - viele Mittel sind in Verruf geraten. Wir checken: was ist davon noch zu kaufen, was wird empfohlen? Und welche umweltverträglichen Alternativen gegen Raupen, Läuse und Würmer gibt es? Unser Moderator Jo Hiller nimmt die Qualität der Gartenprodukte genau unter die Lupe, trifft erfahrene Gemüsebauern und Gärtner, fachkundige Tischler und kritische Pflanzenschutzexperten. Mit ihrer Hilfe deckt er die "Tricks der Gartenindustrie" auf.
WDR Doku
Mission Garten PFLANZEN in Köln-Porz-Lind
"Mission Garten" ist eine Überraschung für einen besonders lieben Menschen, Familienmitglied oder Freund, der sich schon lange einen schönen Garten wünscht. Ihre erste Mission führt das Gartentrio nach Köln, in den Stadtteil Porz-Lind. An einem Wochenende, an dem der Auserwählte nicht da ist, verwandeln die Gartenprofis zusammen mit anderen Familienmitgliedern und Freunden eine Fläche in einen blühenden und auch "essbaren" Garten. Nebenbei werden viele gärtnerische Ideen und Tipps zu Pflanzen- und Gemüseanbau von den Gartenprofis weitergegeben.
WDR Sport
Sport im Westen live FUßBALL Fußball 3. Liga, 30. Spieltag - SV Waldhof Mannheim - Viktoria Köln
WDR
Wir werden Camper WIRTSCHAFT UND KONSUM Nina und Daniel (Folge: 1)
Nina und Daniel sind frisch verliebt - und auch in Sachen Reisen nun bereit für etwas Neues in ihrem Leben. Ihr gemeinsamer Traum heißt: Camper-Van statt Pauschalreise. Das Paar hat sich entschieden: ein cooler Camper-Van soll ihr neues Reisedomizil werden. Aus mehreren Angeboten haben die beiden einen gebrauchten, teilausgebauten Ford Transit erstanden. Doch bevor es überhaupt auf die erste Reise gehen kann, steht ihnen noch jede Menge Arbeit ins Haus. Denn ein Gebrauchtwagen mit knapp 240.000 Kilometern auf dem Buckel verursacht gerne mal die ein oder andere unerwartete böse Überraschung.
WDR Show
Land und lecker KOCHSHOW Frauen Power für den Ökohof aus Lage (Folge: 3)
Heute geht es nach Lage, in die Nähe von Detmold. Hier bewirtschaftet Wiebke Brinkmann-Roitsch mit ihrer Familie einen Ökohof. Die studierte Betriebswirtin konnte sich nie vorstellen, den Hof ihrer Eltern zu übernehmen, heute sagt sie:" Es war die beste Entscheidung meines Lebens!" Seitdem versucht sie den Hof in eine neue Zeit zu führen: Wildkräuter-Workshops unter freiem Himmel, Verpachtung von Selbstversorger-Gärtchen und demnächst pferdegestütztes Coaching für Führungskräfte. Alles Projekte, die die junge Landfrau gerne und gut strukturiert angeht. Und da sie Wildkräuter so liebt, wird es diesmal ein vegetarisches Menü geben. Aber es geht nicht nur ums Kochen und die "Landlust". Die Filme erzählen auch spannende Familiengeschichten. Die modernen Landfrauen sind Unternehmerinnen, die "um ihre Scholle kämpfen" und dabei spannende und kreative Wege einschlagen. Alle Frauen gewähren einen Einblick in ihren Arbeitsalltag und erzählen ihr ganz persönliche Geschichte, die jede mit dem Leben auf dem Land verbindet. Garniert wird das Ganze mit leckeren Gerichten, die Lust auf gute Landküche machen.
WDR Show
Der Vorkoster ESSEN UND TRINKEN
Herzhaft, klassisch, lecker: Gebratene Fleischklopse sind in ganz Europa so beliebt wie kein anderes Fleischgericht. Bei uns werden sie je nach Region Frikadellen, Buletten, Fleischklopse, Fleischpflanzerl oder -küchle genannt. Fakt ist, Frikadellen - wie man sie hier im Westen nennt - sind so vielfältig wie beliebt. Oft werden sie nach ureigenen Familienrezepten gebraten oder gebacken - auch Spitzenkoch Björn Freitag ist da keine Ausnahme. Er verrät das Rezept seiner Großmutter. Wie schneiden Fertigfrikadellen aus dem Handeln im Vergleich zu den selbstgemachten ab? Der Vorkoster lässt Frikadellen in einem Imbiss in Dortmund verkosten. Und was steckt wirklich drin? Gemeinsam mit einem Lebensmitteltechnologen nimmt Björn Freitag die verpackten Produkte unter die Lupe. Mit welchen Tricks arbeitet die Industrie, welche Zusatzstoffe kommen zum Einsatz und warum sind die Fertigprodukte oft so günstig? Ein verrücktes Experiment bringt es ans Licht. Die beste Frikadelle der Welt wird angeblich in München hergestellt - gebraten von keinem geringeren als Sternekoch Alfons Schuhbeck. Björn Freitag will sie probieren und lässt sich das Rezept der Fleischpflanzerl inklusive köstlicher Salatbeilagen zeigen.
WDR Show
Kochen mit Martina und Moritz KOCHSHOW
Die dienstältesten Köche im deutschen Fernsehen sind des Schnippelns und Bratens noch lange nicht müde geworden und bekochen uns nun schon seit 1988. Das Ehepaar präsentiert ausschließlich seine eigenen Kreationen.
WDR
Westart KUNST UND KULTUR
Neben kulturellen Themen finden hier auch politische Vorkommnisse ihren Platz. Mit einem Regionalbezug zu Nordrhein-Westfalen wird stets aktuell und mit detaillierten Hintergrundinformationen berichtet.
WDR
Aktuelle Stunde NACHRICHTEN
Meist regionale Themen, welche die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, berühren und unterhalten, finden ihren Weg in die Sendung. Bei Bedarf berichten die Reporter aber auch über die Landesgrenzen hinweg.
WDR
Lokalzeit REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Mittlerweile gibt es verschiedene Sendestudios. Unter anderem wird aus Köln, Dortmund, Bonn und dem Münsterland berichtet.
WDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
WDR
Immer lustig! Typisch Ruhrpott - Von Helge Schneider bis Torsten Sträter REPORTAGE
Wir reisen durch die Zeit und entdecken den Pott nochmal neu. Mit Herbert Knebel springen wir ins Baggerloch, kleben mit Gerburg Jahnke Falten ab, trauern mit Torsten Sträter um Struppi und wissen wieder, warum Kittelschürzen doch schön sind. Seit Adolf Tegtmeier alias Jürgen von Manger weiß ganz Deutschland: Im Pott ist nicht nur die Kohle tiefschwarz. Der Humor ist es auch. Die Region zwischen Emscher und Lippe ist eine Hochburg des Kabaretts und der Comedy. "Immer auf die Zwölf und oft noch eins drüber" - so fasst Asli Sevindim, Moderatorin der "Aktuellen Stunde", den Humor der Menschen aus dem Ruhrgebiet zusammen. "Wer viel schackert, der will eben auch viel lachen" bringt es "Günna" Knust auf den Punkt: Entsprechend gut müssen die Spaßmacher sein. Genial geküsst wie Hape Kerkeling oder Helge Schneider und der unvergessliche Diether Krebs. Auf ein Wiedersehen mit ihnen freuen wir uns zusammen mit unseren Gästen Asli Sevindim und Bruno Knust, Björn Freitag und Frank Buchholz, Sabine Heinrich und Anna Basener, Frank Goosen und Micky Beisenherz.
WDR Show
Mitternachtsspitzen KABARETTSHOW
Mit Jürgen Becker, Wilfried Schmickler, Uwe Lyko, Susanne Pätzold, den Gästen Sarah Bosetti, Arnulf Rating und Philip Simon sowie mit Musiker*innen des "WDR Funkhausorchesters" Es bleibt anders - dank Corona. Immer noch müssen viele auf etliches verzichten. Deshalb soll das Publikum nicht auch noch auf dies verzichten müssen: auf die Mitwirkung von Wilfried Schmickler und Uwe Lyko. Anders als angekündigt bleiben die beiden dem Ensemble der "Mitternachtsspitzen" bis zum Jahresende erhalten. Und sorgen so gemeinsam mit Gastgeber Jürgen Becker kurz vor der Sommerpause und auch danach noch für den einen oder anderen schönen Abend. Es bleibt anders - dank Corona. Publikum in Hör- und Sichtweite ist nur auf Abstand möglich. Daher ziehen Jürgen Becker und seine kabarettistischen Mitstreiter*innen nach ihrem Gastspiel im begrünten Hof einer Wohnsiedlung jetzt in einen Biergarten im Kölner Stadtteil Vogelsang. Vor dem Veranstaltungsort "Die Halle Tor 2" gibt es genügend Licht und Luft für alle: für Zuschauer*innen, Wort-Akrobat*innen und sogar für Live-Musiker*innen. Und es gibt Hoffnung, jede Menge Hoffnung! Für alle Karnevalist*innen und Opernfreund*innen durch eine geniale Idee: Jürgen Becker als Henning Krautmacher ("Die Höhner") und Susanne Pätzold als Anna Netrebko zeigen, wie Karnevals- und Opernhits gefahrlos ohne Mund- und Nasenschutz gesungen werden können. Für alle Fußballfreund*innen: Wilfried Schmickler als Angela Merkel und Uwe Lyko als Geist zeigen, wie reizvoll ein etwas anderer Fußball sein kann. Für alle Wahrheitssucher*innen: Sarah Bosetti, Arnulf Rating und Philip Simon zeigen, wie Gedanken beflügeln können, sowohl diejenigen, die man sich selber macht, wie auch solche, die man in den "Mitternachtsspitzen" zu hören bekommt.
WDR Show
Ladies Night KABARETTSHOW
Die Moderatorin Meltem Kaptan präsentiert in der zweiten Ladies Night 2020 geballte Frauen-Power mit Lizzy Aumeier, Sarah Bosetti, Vera Deckers und Sarah Hakenberg. Als "Anti-Diva" hat sich Lizzy Aumeier schon längst einen Namen gemacht. Die "Sexgötting aus der Oberpfalz" widmet sich mit viel Selbstironie Themen wie Sex, Macht und Schönheitswahn. Die diesjährige Preisträgerin des "Salzburger Stier", Sarah Bosetti, begeistert immer wieder mit ihren klugen und scharfsinnigen Texten. Sexistische und persönlich verletzende Hasskommentare verwandelt sie mit ihrer charmanten Art in Liebeslyrik und nimmt damit den populistischen Stimmen den Wind aus den Segeln. Vera Deckers, studierte Psychologin aus Köln, findet anschauliche Beispiele für den weit verbreiteten "Optimierungswahn", der einen bis ins hohe Alter in den Burnout treiben kann. Die Kabarettistin und Liedermacherin Sarah Hakenberg unterhält mit vordergründiger Harmlosigkeit geistreich am Klavier. Dieses Mal besingt sie einen Mann, der es einfach nicht gebacken kriegt. Noch nicht einmal Waffeln: "Das das war ja klar, ist halt nur ein Mann!"
WDR Show
Sarah Bosetti - Solo KABARETTSHOW
Sie ist jung, sie ist modern und sie kann unbequem sein. Seit zehn Jahren ist die gebürtige Aachenerin Sarah Bosetti als Kabarettistin, Poetry-Slammerin und Autorin unterwegs auf Bühnen, im Radio, Fernsehen und im Netz. In ihren satirischen Kolumnen bezieht sie Stellung zu gesellschaftlich relevanten Themen wie Feminismus und Rassismus. Die Reaktionen auf ihre teils provokanten Texte greift sie immer wieder in ihren Programmen auf. Zum Beispiel, indem sie Hasskommentare in Liebeslyrik verwandelt. Nicht ohne Grund sagt Gerburg Jahnke über sie: "Frau Bosetti ist ein Genre für sich".
WDR Show
Miss Allie - Solo KABARETTSHOW
Ihre Lieder handeln von Liebe und Methoden, um Liebesbeziehungen ein Ende zu setzen. Von aktuellen, politischen Themen und persönlichen Erfahrungen mit der weiblichen Regel, wenn aus Dieter eine Dieterin wird. Miss Allie, die kleine Singersongwriterin mit Herz, wie sie sich selber nennt, passt in keine Schublade. Ihre Songs changieren zwischen Pop und Liedermachen. Im Ton mal fröhlich kokett, mal verspielt oder rockig-zupackend. Dabei verarbeitet sie die besonderen, intensiven Momente im alltäglichen Auf und Ab des Lebens und überrascht die Zuschauerinnen und Zuschauer mit unerwarteten Wendungen und erfrischenden Improvisationen. Mit ihren musikalischen Stand-ups bringt Miss Allie eine ganz neue Farbe auf die deutschsprachigen Comedy-Bühnen. Im November 2019 überzeugte sie damit das Publikum bei der Verleihung des WDR Kabarettistinnen-Preises "First Ladies" und siegte in der Kategorie "Newcomerinnen".
WDR
Immer lustig! Typisch Ruhrpott - Von Helge Schneider bis Torsten Sträter REPORTAGE
Wir reisen durch die Zeit und entdecken den Pott nochmal neu. Mit Herbert Knebel springen wir ins Baggerloch, kleben mit Gerburg Jahnke Falten ab, trauern mit Torsten Sträter um Struppi und wissen wieder, warum Kittelschürzen doch schön sind. Seit Adolf Tegtmeier alias Jürgen von Manger weiß ganz Deutschland: Im Pott ist nicht nur die Kohle tiefschwarz. Der Humor ist es auch. Die Region zwischen Emscher und Lippe ist eine Hochburg des Kabaretts und der Comedy. "Immer auf die Zwölf und oft noch eins drüber" - so fasst Asli Sevindim, Moderatorin der "Aktuellen Stunde", den Humor der Menschen aus dem Ruhrgebiet zusammen. "Wer viel schackert, der will eben auch viel lachen" bringt es "Günna" Knust auf den Punkt: Entsprechend gut müssen die Spaßmacher sein. Genial geküsst wie Hape Kerkeling oder Helge Schneider und der unvergessliche Diether Krebs. Auf ein Wiedersehen mit ihnen freuen wir uns zusammen mit unseren Gästen Asli Sevindim und Bruno Knust, Björn Freitag und Frank Buchholz, Sabine Heinrich und Anna Basener, Frank Goosen und Micky Beisenherz.
WDR Show
Ladies Night KABARETTSHOW
Die Moderatorin Meltem Kaptan präsentiert in der zweiten Ladies Night 2020 geballte Frauen-Power mit Lizzy Aumeier, Sarah Bosetti, Vera Deckers und Sarah Hakenberg. Als "Anti-Diva" hat sich Lizzy Aumeier schon längst einen Namen gemacht. Die "Sexgötting aus der Oberpfalz" widmet sich mit viel Selbstironie Themen wie Sex, Macht und Schönheitswahn. Die diesjährige Preisträgerin des "Salzburger Stier", Sarah Bosetti, begeistert immer wieder mit ihren klugen und scharfsinnigen Texten. Sexistische und persönlich verletzende Hasskommentare verwandelt sie mit ihrer charmanten Art in Liebeslyrik und nimmt damit den populistischen Stimmen den Wind aus den Segeln. Vera Deckers, studierte Psychologin aus Köln, findet anschauliche Beispiele für den weit verbreiteten "Optimierungswahn", der einen bis ins hohe Alter in den Burnout treiben kann. Die Kabarettistin und Liedermacherin Sarah Hakenberg unterhält mit vordergründiger Harmlosigkeit geistreich am Klavier. Dieses Mal besingt sie einen Mann, der es einfach nicht gebacken kriegt. Noch nicht einmal Waffeln: "Das das war ja klar, ist halt nur ein Mann!"
WDR Film
Wunschkind TV-DRAMA, D 2012
Von einem Tag auf den anderen muss eine sensible Teenagerin mit der Situation zurechtkommen, dass sie als Baby adoptiert wurde und daher nicht nur eine, sondern zwei Mütter hat. Aber auch deren scheinbar geordnete Gefühlswelt wird nachhaltig ins Wanken gebracht. Regisseur Stephan Meyer inszeniert das Familiendrama "Wunschkind" mit viel Gespür für lebensnahe Charaktere und nachvollziehbare Konflikte. Sie sind ein harmonisches Mutter-Tochter-Gespann: die angesehene Hamburger Kinderärztin Claudia Kayser und ihre fast 17-jährige Tochter Carolin. Seit dem tragischen Tod des geliebten Mannes und Vaters sind die beiden noch enger zusammengerückt. Inzwischen hat Claudia in dem sympathischen Familienanwalt Thomas einen neuen Lebenspartner gefunden. Da Carolin in die beruflichen Fußstapfen ihrer Mama treten möchte, absolviert sie ein Praktikum in deren Krankenhaus. Groß ist der Schock, als die Teenagerin ausgerechnet an ihrem 17. Geburtstag herausfindet, dass sie als Baby adoptiert wurde. Enttäuscht und zutiefst verletzt, macht sie ihrer Mutter schwere Vorwürfe, weil diese ihr in all den Jahren nie die Wahrheit erzählt hat. Auf eigene Faust will sie nun herausfinden, wer ihre leiblichen Eltern sind. Mit Hilfe des Jugendamtes wird sie fündig: Ihre Mutter heißt Chantal, ist Mitte 30, chronisch pleite, aber immer gut drauf. Sie führt ein lockeres Leben ohne familiäre Verpflichtungen und hält sich als Kosmetikerin eines kleinen Friseursalons auf dem Hamburger Kiez über Wasser. Carolin zeigt sich von der unbekümmerten Art Chantals fasziniert und beeindruckt, ist sie doch so ganz anders als die zugeknöpfte, ihre Gefühle stets unter Verschluss haltende Claudia. Der Versuch, sich bei einem gemeinsamen Mütter-Tochter-Essen besser kennenzulernen, endet durch Claudias eifersüchtige Sticheleien in einem Eklat. Dennoch - oder gerade deshalb - wird die Beziehung von Carolin und ihrer leiblichen Mutter immer inniger. Schließlich verlässt das Mädchen nach einem heftigen Streit ihr Elternhaus und quartiert sich bei Chantal ein. Es dauert jedoch nicht lange, bis Chantal sich eingestehen muss, dass sie der Verantwortung als Mutter noch immer nicht gewachsen ist. Verletzt und einmal mehr tief enttäuscht, fühlt Carolin sich von ihren beiden Müttern im Stich gelassen und läuft davon.
WDR Doku
Wunderschön! TOURISMUS Urlaub in Nordholland
Kilometerweite Dünenlandschaften, Kanäle, Windmühlen und pittoreske Dörfer - es gibt viele Gründe, warum die Deutschen ihren Urlaub im Nordholland verbringen. Tamina Kallert geht auf Spurensuche nach dem "Holland-Gefühl" und fragt die Einheimischen: Warum gewähren unsere Nachbarn einen freien Blick in ihre Wohnzimmer und tragen keine Fahrradhelme? Sie lernt, wie man Gouda macht, und erlebt im "Reich der 1.000 Inseln" eine Gemüseversteigerung wie in alten Zeiten. Sie steigt auf den Leuchtturm in Egmond und sieht sich die Küstenregion von hoch oben an, klettert auf den Dünengletscher in Schoorl und erkundet das Meer und seine Bewohner mit Hilfe eines Schleppnetzes. Zusammen mit ihrer WDR-Kollegin Simone Sombecki radelt Tamina Kallert durch das UNESCO-Weltkulturerbe Beemster Polder, eine fruchtbare, streng geometrisch angelegte Landschaft, die im 17. Jahrhunderts noch ein See war und mit Hilfe von 43 Windmühlen trockengelegt wurde.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN