Doku im TV heute

Doku Jetzt

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III Doku
Heimat Österreich BRAUCHTUM Das Murtal - Leben im Einklang Land der Berge TIERE Alpenrinder - Die Grauen und die Roten
SAT1 Doku
Grenzenlos - Die Welt entdecken TOURISMUS Laos (2) - Der Zauber des alten Indochinas, D 2020
Laos ist das einzige Binnenland Südostasien und gilt als das letzte echte Abenteuer der Region. Endlose Wälder, saftige Ebenen und zerklüftete Berglandschaften. Aus der Luft lässt sich die Vielfalt des Landes besonders gut erkunden. Produziert und verantwortet wird "Grenzenlos - Die Welt entdecken" von Tellvision Film- und Fernsehproduktion im Rahmen der Drittsendezeitprogramme in SAT.1.
Werbesendung WERBUNG
VOX Doku
Tierbabys - süß und wild! TIERE Folge #100.10 (Folge: 10), D 2020
Im Tierpark Berlin haben gleich vier Tigerbabys das Licht der Welt erblickt. Sumatra-Tigerdame "Mayang" kümmert sich liebevoll um ihren Nachwuchs. Die ersten Wochen haben die Vierlinge geschützt von der Außenwelt mit ihrer Mama in der Wurfhöhle verbracht. Denn bevor es auf die Außenanlage geht, sollen die Kleinen an Größe zulegen und Sicherheit gewinnen. Der Wassergraben und die vielen Felsstufen sind nämlich nicht ungefährlich.
Lone Ranger WESTERN, USA 2013
ZDFinfo Doku
Mythen-Jäger GESCHICHTE Der verlorene Stamm Israels, GB 2014
Der Historiker Tudor Parfitt behauptet, einen der verlorenen Stämme Israels gefunden zu haben. Dieser Stamm der Lemba lässt sich sogar bis zu den Juden des Alten Testaments zurückverfolgen. Seine Mitglieder leben in Simbabwe und Südafrika. Parfitt ist überzeugt, dass die Lemba einen wichtigen Hinweis darauf geben, was mit der wertvollen Bundeslade geschehen ist. Diese enthält der Legende nach die Steintafeln, auf denen die Zehn Gebote verewigt wurden.
Mythen-Jäger GESCHICHTE Die Teilung des Roten Meeres, GB 2014
PHOENIX Doku
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Südamerika, 2019
"Geheimnisse der Ozeane" (Originaltitel: "Magic of The Big Blue") erkundet die einzigartigen verborgenen Welten in den Ozeanen. Es ist eine abenteuerliche Reise zu unerforschten Unterwasserwelten und ihren atemberaubenden Schönheiten. Das tiefe Blau des Meeres und die Farbenpracht der Korallenriffe reizt in der Folge "Südamerika" das Verlangen nach weiterem Abenteuer. Wo kann man es besser finden als in der Begegnung mit Haien?
Leben mit dem großen Bären AUSLANDSREPORTAGE Estland - Lettland - Litauen, D 2018
WELT Doku
Auftrag Schwertransport - Giganten auf Reisen DOKUMENTATION
Wie lassen sich 46 Meter lange Windradflügel und ein fünf Meter hohes Bohrkopfgetriebe durch schwieriges Gelände manövrieren? Trotz Spezialvorrichtungen und technischer Tricks verlangt der Transport präzise Millimeterarbeit, da jede Kurve oder Kreuzung eine Herausforderung darstellt. Die Reportage zeigt zwei Schwerlastspeditionen und die außergewöhnlichen Lösungen der Transporteure für die fast aussichtslosen Probleme.
Nachrichten NACHRICHTEN
NTV Doku
ntv Wissen (Wh.) DOKUMENTATION, D 2020
Themen: Robot Butler - kleiner Helfer / Cowboy Hut Produktion / Schokolade mit Käse / Urban Mining - Elektroschrott Recycling / Sicherster Panzer der Welt / Viren Desinfektion am Steuer
Nachrichten NACHRICHTEN
HR Doku
Der Doktor und die wilden Tiere ZOO-DOKU Ameisenbär Falin und die Freundschaft (Folge: 4)
Im Frankfurter Zoo ist Tierärztin Dr. Nicole Schauerte auf dem Weg zu den großen Ameisenbären. Männchen Falin hatte vor Kurzem eine Verletzung an der Kralle, die regelmäßig kontrolliert werden muss. Das übernimmt die Zootierärztin sehr gerne, zählen die zahnlosen Tiere doch zu ihren absoluten Lieblingstieren. Sogar ihre Doktorarbeit hat sie über die gefährdeten Einzelgänger geschrieben, deswegen genießt sie die kurze Auszeit in diesem Revier, dem Ukumari-Land. Wildpferd-Hufpflege ist heute im nordhessischen Tierpark Sababurg angesagt. Tierarzt Christian Schultenkämper muss dazu zwei Tiere mit dem Gewehr betäuben. Doch die Pferde sind schlau und verstecken sich immer inmitten der Herde. Zweimal schießt der Tierarzt deswegen daneben. Ob er am Ende die richtigen Pferde erwischt?
hessenschau REGIONALMAGAZIN

Doku In Kürze

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
3SAT Doku
Effi Briest oder die Elastizität des Herzens DOKUMENTATION
2019 war Fontane-Jahr. Am 30. Dezember wurde der 200. Geburtstag des Dichters gefeiert, der den realistischen Roman in Deutschland etablierte. Sein wohl bekanntestes Werk ist "Effi Briest". Es wurde fünfmal verfilmt, so oft wie kein anderer deutschsprachiger Roman. Die Dokumentation zeigt, wie Fontane mit Effi eine emblematische Frauenfigur erschaffen hat, die wohl auch in Zukunft keine Generation ganz unberührt lassen wird. Mehrere Generationen haben Effi durch die unterschiedlichen Verfilmungen kennengelernt. Was erzählen diese Verfilmungen über das jeweilige historische Frauenbild? Längst ist "Effi Briest" Teil unseres kulturellen Erbes geworden. Wie ist Fontanes eigene Haltung zu ihr, warum beschäftigte sie ihn so? Kann man den Dichter mit der Liebe zu den ausdifferenzierten Frauenfiguren vielleicht sogar als einen frühen Wegbereiter weiblicher Emanzipationsbemühungen verstehen? Die erste "Effi Briest"-Verfilmung fiel in die Zeit des Nationalsozialismus: Gustav Gründgens inszenierte den Stoff 1939 in seinem Privatschloss in Zeesen mit seiner Frau Marianne Hoppe in der Hauptrolle. Die nächste "Leinwand-Effi" ist eine der Wirtschaftswunderzeit. Auf dem Rittergut Besenhausen setzte Regisseur Rudolf Jugert 1955 die junge Ruth Leuwerik in "Rosen im Herbst" in Szene. Ende der 1960er-Jahre widmeten sich in der DDR die DEFA-Studios dem Stoff, in der Hauptrolle Angelika Domröse. 1974 spielte Hanna Schygulla Effi, Regie führte Rainer Werner Fassbinder. Drehort war Schloss Bredeneek in Norddeutschland. Schließlich die jüngste Verfilmung: Hermine Huntgeburth inszeniert Effi Briest auf Schloss Marquardt bei Potsdam. Die Effi von 2009, dargestellt von Julia Jentsch, erlebt auf der Leinwand sowohl Vergewaltigung als auch sexuelle Erfüllung. Fünfmal "Effi Briest" - und eine spannende Zeitreise zu den ehemaligen Drehorten, mit Filmausschnitten und Dokumenten, die das jeweilige Frauenbild widerspiegeln. Expertinnen begleiten diese filmische Reise. Darunter die Leiterin des Potsdamer Filmmuseums Ursula von Keitz, die sich intensiv mit den Effi-Filmen beschäftigt hat. Die junge Dresdner Historikerin Jessica Bock erklärt, warum die spezifischen Rollenbesetzungen so viel über das jeweils herrschende Frauenbild preisgeben. Die Lyrikerin Nora Gomringer schwärmt von ihrer Lieblingsverfilmung des Effi-Stoffes, und in der noch unglaublich gut erhaltenen Fontane-Apotheke erklärt Regina Dieterle, die Zürcher Biografin Fontanes, warum der Dichter immer schon einen besonderen Zugang zu Frauen hatte. Nach dem Fontane-Jahr mit seinen unzähligen Veranstaltungen wird es wieder ruhiger um den Schriftsteller werden. Ganz sicher aber wird es in der nächsten Generation eine sechste Effi-Verfilmung geben. Die Dokumentation verrät, warum.
Tagesschau NACHRICHTEN
ORF III Doku
Land der Berge TIERE Alpenrinder - Die Grauen und die Roten Österreich II: Jahr der Bewährung ZEITGESCHICHTE
ServusTV Doku
Der Wegscheider ZEITGESCHEHEN, A 2020
"Der Wegscheider" ist ein wöchentlicher Kommentar zum aktuellen Zeitgeschehen, insbesondere zu Ereignissen, Entwicklungen und Trends aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Die Sendung wird jeden Samstag um 19.26 Uhr ausgestrahlt. Wiederholung ist Sonntag, 12.30 Uhr.
Bayer 04 Leverkusen - FC Bayern München: Vorbericht FUßBALL Fußball LIVE: DFB-Pokal Finale, D 2020
ARTE Doku
Fischer von heute LAND UND LEUTE Thailand - Die verschwundene Welt der Seenomaden, D 2017
Die Fischerfamilie in der Andamanensee gehört zu den Seenomaden, zum Stamm der Moken. Seit Jahrtausenden fischen die Moken in diesem Gebiet auf ihre überlieferte Art und Weise. Sie tauchen mit dem Speer nach Fischen bis in 40 Meter Tiefe. Ihre Lungen haben sie so trainiert, dass sie vier Minuten unter Wasser bleiben und auf dem Meeresgrund gehen können. Sie sind Meermenschen. Früher lebten sie in ihren Booten auf dem Wasser und zogen von Insel zu Insel. Inzwischen verbieten ihnen die Gesetze des Nationalparks das Nomadendasein auf dem Meer. Vater Chao hat der Tradition den Rücken gekehrt und ist aufs Festland gezogen. Sein Sohn Nguei versucht, auf Ko Surin die Tradition der Moken zu leben, solange es noch geht.
Japan - Land der fünf Elemente LAND UND LEUTE, F 2018
ZDFinfo Doku
Mythen-Jäger GESCHICHTE Die Teilung des Roten Meeres, GB 2014
Ein Ex-Polizist und ein Software-Experte haben versucht, das Rätsel um die Teilung des Roten Meeres zu lösen. Sie sind zu unterschiedlichen Ergebnissen gelangt. Bob Cornuke geht nach Untersuchungen in Ägypten und Saudi-Arabien davon aus, das Wunder habe an der Straße von Tiran stattgefunden. Carl Drews identifiziert als Ort einen See im Nildelta. Er simuliert am Computer, wie der Wind das Wasser geteilt haben könnte.
Deutschland bei Nacht DOKUMENTATION Land, D 2020
PHOENIX Doku
Leben mit dem großen Bären AUSLANDSREPORTAGE Estland - Lettland - Litauen, D 2018
In der Nordost-Ecke Europas weiß man, wie man mit dem großen Bären umgehen muss. Esten, Letten und Litauer sangen die Sowjets einst buchstäblich aus dem Land. Das war 1989 - ein wahres Meisterstück und als "singende Revolution" in jedem Geschichtsbuch zu finden. Endgültig in Sicherheit wähnten sich die Balten, als sie 2004 EU und NATO beitraten - und Moskau das geschehen ließ. Doch seit Russland begonnen hat, Grenzen in Europa zu verschieben, sind die Sorgen zurück.
Tagesschau NACHRICHTEN
ATV Doku
ATV - Die Reportage DOKUMENTATION Kellergassenfeste, A 2012
In der niederösterreichischen und Wiener Donauregion sowie im Burgenland sind sie besonders beliebt: die Wein- und Kellergassenfeste. Was gibt es Schöneres als an einem lauen Sommerabend ein Glaserl Wein direkt vom Winzer in einer der pittoresken Kellergassen zu verkosten? ATV Die Reportage hat sich zwischen Weinseligkeit und Urigkeit auf die Suche nach den schönsten Kellergassenfesten mit ihren Winzern und Besuchern gemacht.
Wachzimmer Ottakring REALITY-SOAP, A 2015

Sa 20:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
WELT Doku
Heiß und zerbrechlich - Die Arbeit der Glasmacher DOKUMENTATION, 2018
Etwa 200.000 Gläser werden in einem Werk im niederbayerischen Zwiesel täglich produziert. Einige davon erhalten ihre Form durch traditionelle Handwerkskunst - in der Manufaktur wird jedes Exemplar mundgeblasen und von den Glasmachern modelliert. Ebenfalls in Bayern, im oberfränkischen Steinbach am Wald, befindet sich einer der größten deutschen Hersteller für Behälterglas. Pro Tag werden hier rund 3,1 Millionen alltägliche Gefäße, wie Flaschen, gefertigt. Ihr wichtigster Rohstoff: Altglas.
Die Recyclingprofis - Abfall wird zum Rohstoff REPORTAGE, 2017
ORF III Doku
Österreich II: Jahr der Bewährung ZEITGESCHICHTE
Zum Jahr der Bewährung für Österreich wird das Jahr 1956. Es ist das erste Jahr der vollkommenen Eigenverantwortung der Österreicher. Es bringt soziale Unruhen. Vieles was unter der Besatzungszeit aufgestaut war an Forderungen, Unzufriedenheit und Kritik entlädt sich jetzt. Die Ärzte streiken, die Frauen demonstrieren, Neuwahlen sind angesetzt, um die politische Landschaft neu zu ordnen. Gleichzeitig feiern Österreichs Künstler Triumphe im Ausland, erzielen Österreichs Sportler Weltspitzenleistungen. Aber erst die Ereignisse im benachbarten Ungarn machen dieses Jahr zu einem Jahr der Bewährung - dort ist das Volk zum Aufstand angetreten gegen seine stalinistischen Unterdrücker. Und die Ungarn sind zunächst erfolgreich, führen das Land in die Demokratie. Doch da greift die Sowjetarmee ein, schickt ihre Panzer gegen Budapest. Nach harten Kämpfen mit Tausenden Toten wird die Revolution niedergewalzt. Fast 200 000 Ungarn fliehen über die österreichische Grenze. Österreichs Bundesheer steckt in den Kinderschuhen, doch die Regierung zeigt sich entschlossen: verfolgende Sowjettruppen sollen auf österreichischem Boden entwaffnet, angreifende Sowjettruppen mit Waffengewalt begegnet werden. Neutral, aber auch bereit, die Neutralität zu verteidigen. Und hilfsbereit: Die ungarischen Flüchtlinge werden mit großer Opferbereitschaft aufgenommen. Österreich wird von der Welt dafür mit Recht bewundert. Es hat sich seiner Freiheit würdig gezeigt
Niki Lauda - Von Höhenflügen und Tragödien PORTRÄT
ARTE Doku
Japan - Land der fünf Elemente LAND UND LEUTE, F 2018
So hat man Japan noch nie gesehen. Atemberaubende Flugaufnahmen zeigen die Landschaften des Archipels im Spiel der Elemente. Vom schneereichen Norden bis in den subtropischen Süden säumen aktive Vulkane die Inselkette. Die Dokumentation lädt dazu ein, in die Lebenswelt der Japaner einzutauchen und faszinierende Traditionen sowie das moderne Gesicht Nippons zu entdecken.
Algen DOKUMENTATION Ein unbekannter Rohstoff, D, F, USA 2019
ZDFinfo Doku
Deutschland bei Nacht DOKUMENTATION Land, D 2020
Leuchtende Sternenhimmel, schimmernde Meere und untote Bäume - nachts ist das ländliche Deutschland besonders faszinierend. Eine geheimnisvolle Welt, mächtig und wunderschön zugleich. In dieser Folge, "Deutschland bei Nacht - Land", zeigt "Terra X" in außergewöhnlichen Bildern die Magie der Finsternis in all ihren Facetten. Sie erzählt von Mythen, Ängsten und von dem Einfluss der Gestirne auf unser Leben. Nachts allein in der Dunkelheit - in den Gruselmärchen unserer Kindheit lauert das Böse oft im düsteren Wald. Dabei beginnt dort mit Einbruch der Dämmerung ein reges Treiben. Ob Wildkatzen, Wildschweine oder Waldeulen, nachtaktive Jäger schätzen den Schutz der Finsternis und machen die Nacht zu ihrer Bühne. In den Mooren rund um den bayerischen Chiemsee erwachen allerdings tatsächlich Untote. Aufwendige Zeitraffer-Aufnahmen beweisen, dass längst abgestorbene Bäume zu Zombie-Bäumen werden können. Warum aber erwachen die Äste der toten Bäume zum Leben? Ob Bäume noch weitere Geheimnisse haben, wollen Wissenschaftler aus Ungarn und Österreich ergründen. Das Forscherteam untersucht, wie ähnlich Bäume uns Menschen sind. In einem aufwendigen Verfahren soll der Schlafrhythmus von Birken herausgefunden werden - mit verblüffendem Ergebnis. Manche Wunder der Natur lassen sich in der Nacht einfach am besten bestaunen. Unheimlich schön sind nicht nur Glühwürmchen mit ihren körpereigenen Leuchtstoffen, sondern auch Polarlichter und das sogenannte Meeresleuchten. In schwülwarmen Sommernächten fangen das Meer und der Strand in der Brandungszone an, bläulich-grün zu schimmern. Seit dem Altertum sind die Menschen von diesem mysteriösen Schauspiel fasziniert. In "Deutschland bei Nacht - Land" offenbart die Finsternis ihren ganz eigenen Charme. Aufwendige CGIs, Reenactments und Experten beleuchten in der Dokumentation die Kehrseite des Tages, die viel mehr zu bieten hat als Geisterstunde und düstere Gestalten.
Deutschland bei Nacht DOKUMENTATION Stadt, D 2020
PHOENIX Doku
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Europa, 2019
"Geheimnisse der Ozeane" (Originaltitel: "Magic of The Big Blue") erkundet die einzigartigen verborgenen Welten in den Meeren dieser Welt. Auf der Suche nach den sanften Riesen der Ozeane geht es nach Europa. Jedes Jahr finden sich riesige Schulen von Walen in den Gewässern um die Azoren ein. Sie sind heute die Hauptattraktion für den Tourismus auf den Inseln im Atlantik.
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Afrika, 2019
NTV Doku
Giganten der Geschichte - Neros Super-Palast ARCHÄOLOGIE Nero´s Lost Golden Palace, GB 2019
Im Jahr 64 ließ Kaiser Nero einen atemberaubenden Palast im Herzen Roms bauen - die "Domus Aurea", auch das "Goldene Haus" genannt. Von der Residenz ist nur noch wenig übrig, sie soll jedoch ein Viertel der Stadt bedeckt haben. Der Bau war nur möglich, da ein Feuerinferno einen Großteil der Stadt zerstört hatte. Alte Schriftsteller beschuldigen Nero, den Brand ausgelöst zu haben, um eine neue Metropole zu errichten.
Nachrichten NACHRICHTEN
HR Doku
Der mit dem Wald spricht - Unterwegs mit Peter Wohlleben LANDSCHAFTSBILD Mit Marc Marshall und Jana Pallaske durch den Schwarzwald (Folge: 5)
Der Schwarzwald - Touristenattraktion, Naturschutzgebiet, legendenumwoben. Eines von Deutschlands bekanntesten Waldgebieten, voller Facetten und Widersprüche. In der fünften Folge nimmt Peter Wohlleben zwei Prominente mit auf seine Waldführung, die ebenfalls sehr facettenreich sind: Marc Marshall ist Sänger, Moderator, Sohn von Tony Marshall, sozial engagiert. Er singt dem Wald schonmal ein Ständchen, hat aber noch nie eine Nacht unter freiem Himmel verbracht. Schauspielerin Jana Pallaske hingegen lebt für mehrere Monate im Jahr im Dschungel Südostasiens, nennt sich selbst "JediYess" und hat eine innige Beziehung zur Natur und dem Wald im Besonderen. Dieses Trio hat sich eine zweitägige Wanderung von Hinterzarten bis zum Fuß des Feldbergs vorgenommen. Dabei ist das Trio einigen spannenden Fragen auf der Spur: Was versteht man eigentlich unter "Wald"? Warum sorgen eingeschleppte Forellenarten in den USA dafür, dass die Hirschpolulation sinkt? Und was ist eine "Rammelkammer"? Diese und viele andere Geheimnisse werden auf einer faszinierenden Wanderung durch den sagenhaften Schwarzwald gelüftet.
Erlebnis Hessen LAND UND LEUTE Unbekannter Seulingswald
rbb Doku
Amerikas Naturwunder LANDSCHAFTSBILD Die Everglades (Folge: 3)
Die Everglades: die größte subtropische Wildnis der USA. Es ist ein scheinbar unendliches Marschland im Südosten des Landes. Tatsächlich sind die Everglades aber kein Sumpf, sondern ein sehr seichtes und langsam fließendes Flusssystem. Daher ist das Wasser überraschend klar und bietet einen Lebensraum für eine Vielzahl an unterschiedlichen Arten.
Amerikas Naturwunder LANDSCHAFTSBILD Die Great Smoky Mountains (Folge: 4)
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN