Polizeiruf 110

Polizeiruf 110 - Wolfsmilch

MDR
Polizeiruf 110

Polizeiruf 110 - Wolfsmilch

Krimireihe

Das Pendant zum "Tatort" wird seit 1971 produziert. Im Mittelpunkt steht jeweils ein Ermittlerteam, das ein begangenes Verbrechen aufklären und die Täter überführen muss.
MDR

Zeigt uns eure Heimat - In den Herbst mit Sarah und Lars

Unterhaltung Zum Staffelauftakt, am Montag, 21. September, stechen sie mit der Weißen Flotte Magdeburg in See und erkunden einmalige Wasserstraßen wie die "Große Acht". Am Dienstag, 22. September, hat der Oberwiesenthaler Sascha Heym das Team an den höchsten Berg Mitteldeutschlands eingeladen. Über den Wolken die Freiheit genießen ist das Motto, denn sie wollen von oben mit einem Paraglider hinunter ins Tal fliegen. Außerdem entdeckt Lars-Christian Karde das Kind im Manne, als er die gigantische Modelleisenbahnwelt im thüringischen Wiehe besucht. Am Mittwoch besuchen beide auf Einladung von Tierpfleger Vinzenz Schmid den wohl einzigen Inselzoo Deutschlands, der sich inmitten vom "Großen Teich" in Altenburg befindet. Am Donnerstag, 24. September machen sie schließlich einen Abstecher zu Familie Matthees auf ihren alten Vierseiten-Hof in Remsa. Außerdem geht Lars-Christian Karde in Magdeburg auf Schatzsuche und Sarah von Neuburg ist in den Weinbergen an der Elbe dem Geheimnis einer guten Traube auf der Spur. Bereits seit 2015 sammeln die Moderatorin und der Moderator Publikumsvorschläge in TV, Hörfunk und Online, hinter denen sich interessante und tolle Ausflugstipps verbergen. Seitdem ist eine stattliche Sammlung an Reisezielen und Geschichten zusammengekommen. Der multimediale Reiseführer mit vielen Inspirationen für schöne Erlebnisse und persönlichen Empfehlungen ist unter meine-heimat.de nachzulesen.
MDR

Fakt ist!

Talkshow Abstand halten, Masken tragen - über die Corona-Regeln gerät Deutschland immer vernehmlicher in Konflikte. Welche Gefahren birgt das und welche Chancen? Seit einem halben Jahr bestimmen die Maßnahmen gegen das Corona-Virus unseren Alltag. Bundeskanzlerin Merkel höchstselbst hat die Einschränkungen als Zumutung für unsere Demokratie bezeichnet. Und immer mehr Menschen scheinen das nicht nur so zu empfinden, sie geben dieser Empfindung auch Ausdruck. Zumindest scheint das die wachsende Zahl von Demonstrationen gegen die Maßnahmen zu belegen - und die daraus entstehenden Kontroversen. Die einen fühlen sich gegängelt und ihrer Freiheit beraubt, halten die Maßnahmen für völlig überzogen oder gar unsinnig, sprechen von Panikmache. Sie sind die neuen "besorgten Bürger", darunter viele Vertreter der alternativen Medizin. Zugleich demonstrieren manche Kritiker anscheinend ohne Probleme Seite an Seite mit Verschwörungstheoretikern und Regierungsgegnern verschiedenster politischer Lager und sorgen so für Aufsehen. Andere haben Angst vor dem Virus und fühlen sich dazu berufen, echte oder auch nur vermeintliche Regelverstöße zu melden. Nachbarn werden denunziert, prominente "Corona-Sünder" in den sozialen Medien öffentlich an den Pranger gestellt. Die Politik reagiert. So fordert etwa Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff einen Sonderweg für sein Bundesland, das nach wie vor nur sehr wenige Corona-Fälle aufweist. Und auch Virologen verlangen inzwischen ein Umdenken bei der Corona-Strategie. Sicher ist: Der Streit um Sinn und Unsinn der Maßnahmen verändert unsere Gesellschaft. Obwohl Umfragen immer wieder ergeben, dass zumindest eine Mehrheit der Menschen hierzulande die Corona-Regeln für richtig hält, ist einer aktuellen Erhebung zufolge ebenfalls eine Mehrheit überzeugt, dass Deutschland gespaltener ist als zuvor. Ob das tatsächlich so ist, will die Runde bei "Fakt ist!" ergründen. Sind die Protestmärsche Ausdruck von Demokratie oder bringen sie sie in Gefahr? Fehlt in Deutschland eine vorurteilsfreie Debatte über die Corona-Maßnahmen - und wie kann sie in Gang kommen? Wie schaffen wir es, unterschiedliche Meinungen auszuhalten? Darüber diskutiert Anja Heyde mit folgenden Gästen: Dr. Reiner Haseloff , Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Prof. Uwe Liebert, Virologe Uniklinikum Leipzig, Lars Meseberg, Osteopath und Heilpraktiker aus Magdeburg sowie Prof. Ulrike Guérot, Politikwissenschaftlerin. Bürgerreporter Stefan Bernschein hat der Einhaltung der Maskenpflicht im Alltag nachgespürt. Und er wird im Studio mit Menschen sprechen, die die gegenwärtige Situation kritisieren und an Protesten gegen die Corona-Beschränkungen teilgenommen haben.
MDR

MDR heute

HR rbb
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
MDR Show
Sehen statt Hören INFOMAGAZIN
Alle Beiträge sind mit Gebärdenbegleitung und Untertitel versehen. Sendeformat und Themenwahl orientieren sich außerdem an den Bedürfnissen hörgeschädigter Zuschauer.
MDR Show
nano INFOMAGAZIN
MDR Serien
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 3184), D 2020
Die Geschichten rund um die Probleme einer Frau in den besten Jahren sind mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und Italien bekannt und beliebt.
MDR Serien
Sturm der Liebe TELENOVELA (Folge: 3450), D 2020
In der beliebten Telenovela rund um das Hotel "Fürstenhof" geht es stets um Liebe mit Hindernissen. Auf tragische Weise können Paare nicht zueinanderfinden. Nicht selten sind dabei Intrigen im Spiel.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR Serien
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte KRANKENHAUSSERIE Berufung (Staffel: 4 Folge: 161), D 2018
Der Ableger der Serie "In aller Freundschaft" dreht sich um den Alltag im Erfurter Johannes-Thal-Klinikum. Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die Schicksale der Patienten.
MDR Show
Quizduell QUIZSHOW (Folge: 152)
Nur Zusehen war gestern! In dieser multimedialen Spielshow darf das Publikum als "Team Deutschland" per App live miträtseln und gegen ein Rate-Team im Studio antreten.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR Doku
Elefant, Tiger & Co. TIERE (Folge: 754)
Ganz schön Schwein Majo und Kigali, die beiden Leipziger Löwen, sollen im kommenden Jahr ordentlich Schwein haben. Dafür bastelt Jörg Gräser ihnen aus Fleisch, Kürbis und einem rosa Laken ein Original-Silvester-Glücksschwein. Doch wie geht ein Löwe mit so einem Präsent um? Packt er das Glück beim Schopf? Ganz schön schwierig Die beiden Schimpansen Lome und Fraukje müssen kurz vor Silvester noch eine Jahresabschlussprüfung bestehen. Johannes Großmann vom Max-Planck-Institut möchte wissen, ob Schimpansen sich beim gemeinsamen Handeln miteinander abstimmen. Die begehrten Leckerli gibt es also nur, wenn Lome und Fraukje die richtigen, zueinander passenden, Werkzeuge wählen. Ob die beiden Affen so kurz vor der Party wohl in Arbeitslaune sind? Ganz schön Stimmung Ozelot Pinchu wird die Silvesternacht in diesem Jahr allein verbringen. Hinter den Kulissen des Gondwanalands nimmt er sich gerade eine Auszeit von seiner Frau und dem gemeinsamen Kind. Doch so ganz ohne Feier will Hubertus Schmuck ihn nicht das neue Jahr beginnen lassen. Zwar kein Karpfen, aber doch ein veritabler Fisch soll den Ozelot in Stimmung versetzen. Pinchu muss jetzt nur noch anbeißen.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR
MDR um 11 REGIONALMAGAZIN
Kulturangebote in Mitteldeutschland, Reisetipps rund um die Welt oder Vorgänge im Gehirn in der Rubrik "Geistreich" - die Beiträge dieses Formats bieten hochinteressante Themen für jedermann.
MDR Serien
In aller Freundschaft ARZTSERIE Ostern mit Tücken (Staffel: 17 Folge: 639), D 2014
Die seit 1998 ausgestrahlte Arztserie handelt vom Alltag in der fiktiven Leipziger "Sachsenklinik". Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die bewegenden Schicksale der Patienten.
MDR Film
Nichts für Feiglinge TV-TRAGIKOMÖDIE, D 2014
Musikstudent Philip genießt sein lockeres Studentenleben. Bis er erfährt, dass seine Großmutter Lisbeth unter Demenz leidet. Als der Versuch, sie in einem Pflegeheim unterzubringen, in einem Eklat endet, nimmt Philip seine Oma notgedrungen in der WG auf. Seine beiden Mitbewohner schließen die rüstige Lady bald tief ins Herz..
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR
MDR um 2 REGIONALMAGAZIN
MDR Show
Wer weiß denn sowas? QUIZSHOW (Folge: 489)
MDR
MDR um 4 REGIONALMAGAZIN
MDR
MDR um 4 REGIONALMAGAZIN
Er war das Gesicht und einer der Mitbegründer der Band "Münchener Freiheit". Als Sänger, Musiker & Komponist hat sich Stefan Zauner einen Platz in der deutschen Musikgeschichte ersungen. 2011 entschied sich der Frontmann, der drei Jahrzehnte lang Stimme und Aushängeschild der Popband war, überraschend eigene musikalische Wege einzuschlagen. Jetzt, zum 40-jährigen Jubiläum der "Münchener Freiheit" veröffentlicht er ein neues Album. Mit "Die Freiheit nehm ich mir" hat er seine Lieblingslieder der legendären Popband neu aufgenommen und wagt damit einen Rückblick auf eine unvergessene Zeit - mit seiner ganz eigenen, neuen Sicht auf die Lieder. Wir hören schon mal exklusiv rein.
MDR
MDR um 4 REGIONALMAGAZIN
Neues von hier & Leichter leben
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR
Wetter für 3 WETTERBERICHT
Die Wetterschau für Mitteldeutschland
MDR
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
Seit 1994 berichtet das vom Mitteldeutschen Rundfunk produzierte Boulevardmagazin über Prominente, die neueste Mode aus Paris und der Welt oder aktuelle Geschehnisse in den europäischen Königshäusern.
MDR Kids
Unser Sandmännchen GUTE-NACHT-GESCHICHTE
Lennart im Grummeltal Der Stacheltrick
MDR
MDR SACHSENSPIEGEL REGIONALMAGAZIN
Topaktuell und stets gut recherchiert gibt es hier das Neueste und Spannendste aus Sachsen zu sehen. Die Beiträge zeigen, wie vielseitig und lebhaft dieses Bundesland tatsächlich ist.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR
das MDR-Wetter WETTERBERICHT
Ganz egal ob es regnet, stürmt oder schneit, die Wetterfrösche vom MDR stehen ihnen jederzeit zur Verfügung und lassen Sie wissen, ob Strickpullover und Regenschirm heute im Schrank bleiben dürfen.
MDR Show
Zeigt uns eure Heimat UNTERHALTUNG In den Herbst mit Sarah und Lars (Folge: 16)
Zum Staffelauftakt, am Montag, 21. September, stechen sie mit der Weißen Flotte Magdeburg in See und erkunden einmalige Wasserstraßen wie die "Große Acht". Am Dienstag, 22. September, hat der Oberwiesenthaler Sascha Heym das Team an den höchsten Berg Mitteldeutschlands eingeladen. Über den Wolken die Freiheit genießen ist das Motto, denn sie wollen von oben mit einem Paraglider hinunter ins Tal fliegen. Außerdem entdeckt Lars-Christian Karde das Kind im Manne, als er die gigantische Modelleisenbahnwelt im thüringischen Wiehe besucht. Am Mittwoch besuchen beide auf Einladung von Tierpfleger Vinzenz Schmid den wohl einzigen Inselzoo Deutschlands, der sich inmitten vom "Großen Teich" in Altenburg befindet. Am Donnerstag, 24. September machen sie schließlich einen Abstecher zu Familie Matthees auf ihren alten Vierseiten-Hof in Remsa. Außerdem geht Lars-Christian Karde in Magdeburg auf Schatzsuche und Sarah von Neuburg ist in den Weinbergen an der Elbe dem Geheimnis einer guten Traube auf der Spur. Bereits seit 2015 sammeln die Moderatorin und der Moderator Publikumsvorschläge in TV, Hörfunk und Online, hinter denen sich interessante und tolle Ausflugstipps verbergen. Seitdem ist eine stattliche Sammlung an Reisezielen und Geschichten zusammengekommen. Der multimediale Reiseführer mit vielen Inspirationen für schöne Erlebnisse und persönlichen Empfehlungen ist unter meine-heimat.de nachzulesen.
MDR Serien
Polizeiruf 110 KRIMIREIHE Wolfsmilch (Folge: 298), D 2008
Das Pendant zum "Tatort" wird seit 1971 produziert. Im Mittelpunkt steht jeweils ein Ermittlerteam, das ein begangenes Verbrechen aufklären und die Täter überführen muss.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR
das MDR-Wetter WETTERBERICHT
Ganz egal ob es regnet, stürmt oder schneit, die Wetterfrösche vom MDR stehen ihnen jederzeit zur Verfügung und lassen Sie wissen, ob Strickpullover und Regenschirm heute im Schrank bleiben dürfen.
MDR Show
Fakt ist! TALKSHOW
Abstand halten, Masken tragen - über die Corona-Regeln gerät Deutschland immer vernehmlicher in Konflikte. Welche Gefahren birgt das und welche Chancen? Seit einem halben Jahr bestimmen die Maßnahmen gegen das Corona-Virus unseren Alltag. Bundeskanzlerin Merkel höchstselbst hat die Einschränkungen als Zumutung für unsere Demokratie bezeichnet. Und immer mehr Menschen scheinen das nicht nur so zu empfinden, sie geben dieser Empfindung auch Ausdruck. Zumindest scheint das die wachsende Zahl von Demonstrationen gegen die Maßnahmen zu belegen - und die daraus entstehenden Kontroversen. Die einen fühlen sich gegängelt und ihrer Freiheit beraubt, halten die Maßnahmen für völlig überzogen oder gar unsinnig, sprechen von Panikmache. Sie sind die neuen "besorgten Bürger", darunter viele Vertreter der alternativen Medizin. Zugleich demonstrieren manche Kritiker anscheinend ohne Probleme Seite an Seite mit Verschwörungstheoretikern und Regierungsgegnern verschiedenster politischer Lager und sorgen so für Aufsehen. Andere haben Angst vor dem Virus und fühlen sich dazu berufen, echte oder auch nur vermeintliche Regelverstöße zu melden. Nachbarn werden denunziert, prominente "Corona-Sünder" in den sozialen Medien öffentlich an den Pranger gestellt. Die Politik reagiert. So fordert etwa Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff einen Sonderweg für sein Bundesland, das nach wie vor nur sehr wenige Corona-Fälle aufweist. Und auch Virologen verlangen inzwischen ein Umdenken bei der Corona-Strategie. Sicher ist: Der Streit um Sinn und Unsinn der Maßnahmen verändert unsere Gesellschaft. Obwohl Umfragen immer wieder ergeben, dass zumindest eine Mehrheit der Menschen hierzulande die Corona-Regeln für richtig hält, ist einer aktuellen Erhebung zufolge ebenfalls eine Mehrheit überzeugt, dass Deutschland gespaltener ist als zuvor. Ob das tatsächlich so ist, will die Runde bei "Fakt ist!" ergründen. Sind die Protestmärsche Ausdruck von Demokratie oder bringen sie sie in Gefahr? Fehlt in Deutschland eine vorurteilsfreie Debatte über die Corona-Maßnahmen - und wie kann sie in Gang kommen? Wie schaffen wir es, unterschiedliche Meinungen auszuhalten? Darüber diskutiert Anja Heyde mit folgenden Gästen: Dr. Reiner Haseloff , Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Prof. Uwe Liebert, Virologe Uniklinikum Leipzig, Lars Meseberg, Osteopath und Heilpraktiker aus Magdeburg sowie Prof. Ulrike Guérot, Politikwissenschaftlerin. Bürgerreporter Stefan Bernschein hat der Einhaltung der Maskenpflicht im Alltag nachgespürt. Und er wird im Studio mit Menschen sprechen, die die gegenwärtige Situation kritisieren und an Protesten gegen die Corona-Beschränkungen teilgenommen haben.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR Film
Bürgschaft für ein Jahr DRAMA, DDR 1981
Nina Kern, 28, geschieden, drei Kinder, ist in den Augen ihrer Mitmenschen eine Rabenmutter. Wegen ihres Lebenswandels soll ihr das Erziehungsrecht für die Kinder, die bereits in einem Heim untergebracht sind, entzogen werden. Nur widerstrebend gibt man ihr die Chance, sich noch einmal zu bewähren.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR Serien
Weissensee FAMILIENSERIE Eine Nacht im November/Ein neues Leben (Staffel: 3), D 2015
13. Eine Nacht im November Martin Kupfer leidet unter Albträumen. Der Tod seiner geliebten Julia liegt bereits zwei Jahre zurück, doch der Schmerz darüber lässt ihn nicht los. Seit er herausgefunden hat, dass ihre gemeinsame Tochter Anna nicht wie behauptet bei der Geburt gestorben ist, sondern vom behandelnden Arzt vertauscht wurde, lässt ihn die Suche nach ihr nicht mehr los. Als er zum Haus der Familie, bei der Anna jetzt lebt, kommt, erfährt er, dass die Simkows über Ungarn in den Westen geflohen sind. Martin ist am Boden zerstört. Sein Bruder Falk verliert sich derweil immer mehr in Hass und Einsamkeit. Seine Frau Vera hat ihn vor eineinhalb Jahren verlassen, um mit dem oppositionellen Pfarrer Robert Wolff zusammenzuleben. Falks ganz persönliche Zielscheibe ist Wolff, den er von seinem Kollegen Gerd Rothals beschatten lässt. Hans Kupfer mahnt seinen Sohn zur Vernunft. Eine weitere Eskapade der Stasi könnte in der aktuellen politischen Situation eine katastrophale Eskalation auslösen. Hans hat sich innerlich längst von der Parteilinie distanziert. Seine Frau Marlene hingegen leidet wegen des Zerfalls des Staates. Und Marlene geht es gesundheitlich nicht gut. Sie hat Probleme mit dem Herzen und nimmt heimlich Tabletten. Dunja Hausmann, Hans' Jugendliebe, hat wieder zu ihrer alten Kraft zurückgefunden. Dank ihrer Popularität als Sängerin und ihrer kritischen Stimme ist sie mittlerweile zum Aushängeschild der Bürgerrechtsbewegung "Demokratisches Forum" geworden. Die Initiatoren - unter ihnen auch Vera Kupfer und Nicole, Robert Wolffs Schwester - sind überwältigt von dem Zuspruch und dem Interesse der Bürger an einer Umgestaltung des Landes. Gleichzeitig machen sie sich große Sorgen, denn Robert ist verschwunden. Und so ist Vera auch nicht nach Feiern zumute, als sie Schabowskis Pressekonferenz im Fernsehen sieht und kurz darauf die Mauer aufgeht. 14. Ein neues Leben Martin Kupfer erlebt wie viele andere Berliner die Nacht vom 9. auf den 10. November 1989 wie in Trance. Mitgerissen vom Freudentaumel auf beiden Seiten der Mauer feiert er die ganze Nacht und wacht am nächsten Morgen in Westberlin im Bett der jungen Journalistin Katja Wiese auf. Hans Kupfer und sein Sohn Falk haben die Ereignisse der Nacht zusammen mit Gaucke im Ministerium für Staatssicherheit am Fernseher verfolgt. Während Hans am darauffolgenden Morgen erleichtert ist, dass alles friedlich geblieben ist, ringt Falk um Fassung. Beiden ist mittlerweile klar, dass sich das Blatt nun endgültig gewendet hat. Die Konferenz wird jäh von einem Anruf unterbrochen. Falks Sohn Roman hat Marlene bewusstlos im Garten gefunden. Es steht schlecht um sie. Sie ist vollkommen unterkühlt und ihr Herz macht den Ärzten Sorgen. Hans wacht und bangt an ihrem Bett im Krankenhaus. Es wird ihm bewusst, wie viel ihm an Marlene liegt. Vera und Nicole vermuten inzwischen, dass die Stasi Robert inhaftiert hat. Um an weitere Informationen zu gelangen, bittet Vera ihren Exmann Falk um Hilfe. Doch der erklärt Vera einmal mehr für paranoid und kann sie abwimmeln. Doch der Druck auf ihn ist groß - wenn herauskommt, wie Robert Wolff ums Leben gekommen ist, hätte das schwerwiegende Konsequenzen. Kurzerhand inszeniert er das Verschwinden von Robert Wolff als Suizid eines schwer Depressiven, versteckt Tabletten in dessen Wohnung und spielt Vera einen gefälschten Abschiedsbrief zu. Vera ist geschockt. Nicole aber glaubt nicht an den Selbstmord ihres Bruders. Martin sieht in der Maueröffnung die Chance, seine Tochter Anna wiederzufinden. Katja bietet ihre Hilfe an und so kommen sich Martin und Katja näher. Bei einem Besuch in Katjas Wohnung entdeckt Martin ein Foto an der Pinnwand, das ihn stutzen lässt. Das Bild zeigt die Auseinandersetzung zweier Männer in einem Hinterhof - eine bedrohliche Szene, die Katja vor kurzem in Ostberlin beobachtet und fotografiert hat. In einem der Männer erkennt Martin den vermissten Robert Wolff - daneben im Anschnitt einen Wagen der Staatssicherheit und seinen Bruder Falk.
MDR Serien
Weissensee FAMILIENSERIE Einer von uns (Staffel: 3 Folge: 15), D 2015
Marlene wird aus dem Krankenhaus entlassen. Alle sind sichtlich erleichtert. Doch die Ruhe währt nicht lang. Falk beeilt sich in seinem neuen Amt als Leiter der Abteilung 20 die ersten Anordnungen zu geben: Die Stasi-Akten sollen schleunigst vernichtet werden. Falk ordnet an, die ehemaligen inoffiziellen Mitarbeiter des MfS umgehend wieder zu aktivieren, um so die oppositionellen Gruppierungen von innen heraus zu zersetzen. Darunter auch Dunja Hausmann. Hans versucht alles, um an Dunjas Akte zu gelangen, sie zu vernichten und Dunja damit zu schützen. Würde ihre Tätigkeit als IM herauskommen, wäre ihre Karriere in der Bürgerrechtsbewegung dahin. Martin konfrontiert seinen Bruder derweil mit den Informationen, die er dem Foto in Katjas Wohnung entnommen hat. Falk erklärt ihm die Szenerie damit, dass Robert Wolff als IM mit der Stasi zusammengearbeitet habe. Aber Falk ist alarmiert. Sofort setzt er Rothals darauf an, Martin zu beschatten, um herauszufinden woher dieser seine Informationen hat. Es dauert nicht lange, bis auch Katja ins Visier der Stasi gerät. Falk beschließt, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und verschafft sich Zutritt zu Katjas Wohnung. Martin hat inzwischen mit Katjas Hilfe den aktuellen Wohnort von Anna herausgefunden. Und auch im Hause Kupfer ist unerwarteter Besuch aufgetaucht: Lisa, Martins Tochter aus erster Ehe, ist aus Dresden zurückgekehrt.
MDR
MDR Kultur - Filmmagazin KINOMAGAZIN
MDR Doku
Zittauer Gebirge Nonstop DOKUMENTATION
MDR
MDR SACHSENSPIEGEL REGIONALMAGAZIN
Topaktuell und stets gut recherchiert gibt es hier das Neueste und Spannendste aus Sachsen zu sehen. Die Beiträge zeigen, wie vielseitig und lebhaft dieses Bundesland tatsächlich ist.
MDR
MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE REGIONALMAGAZIN
In Sachsen-Anhalt kommt nicht so schnell Langeweile auf. Dies verdeutlichen die Beiträge aus den Rubriken "Wir für Sie", "Sportevent der Woche" oder auch die "Freizeitchecker".
MDR
MDR THÜRINGEN JOURNAL REGIONALMAGAZIN
Alles was die thüringer Bevölkerung interessiert, bewegt oder aufregt, gibt es hier zu sehen. Das Regionalmagazin ist zudem topaktuell und lässt auch Menschen vor Ort zu Wort kommen.
MDR Serien
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 191), D 2006
Die Geschichten rund um die Probleme einer Frau in den besten Jahren sind mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und Italien bekannt und beliebt.
MDR Show
nano INFOMAGAZIN
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN